Termine

400 Jahre „Schlacht bei Wimpfen“

Treffpunkt : Parkplatz hinter der Volksbank.
Abfahrt: 14.45 Uhr
Samstag, 7. Mai 2022

Mitfahrgelegenheit wird geboten

Am Freitag, 6. Mai 1622,fand die „Schlacht bei Wimpfen“ in dem Gebiet zwischen Ober- und Untereisesheim und Bad Wimpfen statt. Betroffen davon waren auch Neckargartach und Frankenbach. Ein Bild von dem Ort an dem eine der heftigsten Schlachten des 30 jährigen Krieges statt fand, bieten Informationsstände zum Schlachtverlauf.
Unterhalb, am Herzog Magnus- Denkmal hält Herr Peter Wanner vom Stadtarchiv Heilbronn um 15.30 Uhr einen Vortrag zu dem Thema.

Gesprächsnachmittage

Ein neues  Angebot wird die Redezeit sein. Zu einer Reise in die Vergangenheit lädt der IK- Heimatgeschichte Interessierte ein, jeder kann hier von seiner Lebensreise erzählen. Auch Neu-Frankenbacher sind gefragt, die unterschiedlichen Sichtweisen auf Ereignisse und Personen, ein Erfahrungsaustausch.

Für die Vielfalt der Themen welche wir in unseren Vorträgen und Schriften ist die Unterstützung der Bevölkerung wichtig. Deswegen unser Apell: „Werfen Sie bitte nichts weg, das noch von Oma und Opa da ist, das Sie zufällig im Speicher oder im Keller gefunden haben. Rufen Sie beim IK- Heimatgeschichte an (Tel.:07131/44240) und fragen Sie ob jemand Interesse haben könnte.

Aufzeichnungen und Fotos von früher können den Forschern des IK helfen, Vermutungen zu bestätigen und neue Erkenntnisse zu erlangen.

Unsere Termine werden hier auf unserer Webseite veröffentlicht.

Helga schillinger